JuSpoWo Tag 1: Zwei Sonnenberger Erfolge
News vom 10.06.2018 (01:25 Uhr) bereitgestellt von Dirk Mettner.
Einen ersten schönen Sportwochentag erlebten die zahlreich anwesenden Eltern und Gäste auf dem Spitzkippel bei den Turnieren der E1 und der D-Jugend.

Die Jugendsportwoche 2018 der Spvgg 1919 Wiesbaden Sonnenberg, bei der an zwei Wochenenden ca. 1000 Nachwuchsfußballer auf dem Spitzkippel zu Gast sein werden, wurde am Samstag mit dem E1- Turnier eröffnet. Turniersieger wurde die Heimmannschaft der Spvgg. Sonnenberg, die in einem Fünfer-Turnier den Turniersieg verlustpunktfrei und ohne ein einziges Gegentor den Turniersieg erringen konnte. Damit sicherten sich die Jungs vom Spitzkippel die Goldmedaillen vor den Teams des TV Idstein (Silbermedaillen) und dem SC Riedberg (Bronzemedaillen). Auf den weiteren Plätzen landete die TSG Bretzenheim und die Mädchenmannschaft des FC Eddersheim, wobei alle Mannschaften außer den Medaillen noch einen Ball als Preis mit nach Hause nehmen durften. Vor allem die Mädels vom FC Eddersheim verdienten sich beim Turnier höchsten Respekt, spielten sie doch mit einem gemischten Team Jahrgang 2007-2009, und legten von Spiel zu Spiel mehr den Respekt vor den doch „großen“ Jungs ab. Leider reichte es trotzdem nicht zu einem Erfolgserlebnis, sprich einem Tor oder sogar zu einem Sieg. Auch der Sonderpreis der offensivsten Mannschaft ging verdientermaßen an den Turniersieger.

Beim anschließenden D9-Turnier waren die Jungs der D1 der Spvgg Sonnenberg im 8-Meter-Schießen die etwas Glücklicheren und trugen sich damit 2018 in die Siegerliste um den Wanderpokal der Wiesbadener Volksbank, auch dieses Jahr wieder der Hauptförderer der Sonnenberger Jugendsportwoche, ein. Zweiter des Turniers wurde der TV Idstein vor der Mannschaft der SG Sossenheim. Die weiteren Plätze belegten: Spvgg Sonnenberg II, die TSG Bretzenheim, der FSV Nieder-Olm, der SV Wehen Wiesbaden, die SG Orlen, DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden und der Spvgg Sonnenberg III. Den Sonderpreis für die offensivste Mannschaft gewann ebenfalls das D1-Team der Spvgg Sonnenberg I.
In einem sehr gut besetzten D1-Turnier (mehrere Gruppenligateams waren am Start) sahen die zahlreichen Zuschauer oft sehr enge Spiele und wäre nicht im letzten Elfmeterschießen ein Fauxpax passiert, dann wäre es rundherum ein super schönes Turnier gewesen. So bleibt trotz des durchaus verdienten Turniererfolges unserer D1 ein etwas schaler Beigeschmack.

Die Spvgg Sonnenberg bedankt sich bei allen Mannschaften für Ihr Kommen und das sportliche gute Auftreten und hoffen auf ein Wiedersehen 2019.

Bedanken möchte sich die Spvgg Sonnenberg ganz herzlich bei den vielen fleißigen Helfern an den Verkaufsständen und der Turnierleitung, sowie den eingesetzten offiziellen Schiedsrichtern beim D9-Turnier. Ohne Euch alle könnte eine solche Großveranstaltung gar nicht stattfinden.

Nicht zuletzt bedanken wir uns bei unserem Förderer der Jugendsportwoche, der Wiesbadener Volksbank, die seit dem Jahr 2009 unsere Veranstaltung als Hauptförderer unterstützt. Durch dieses Engagement wir uns jedes Jahr die Durchführung unserer Jugendsportwoche erheblich erleichtert.

Alle Ergebnisse und (demnächst) auch die Bilder zu den Turnieren findet Ihr auf der Sonnenberger Homepage, unter www.spvgg-sonnenberg.de/events/sportwoche_2018.php.
<< zurück zur Newssite <<

Spvgg Sonnenberg