Sonnenberg 5, Nordenstadt 0

von Gregor

KOL Wiesbaden: Spvgg. Sonnenberg – TuS Nordenstadt, 5:0 (1:0), Wiesbaden

Die Spvgg. Sonnenberg hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und dem TuS Nordenstadt das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 5:0 für die Spvgg. Sonnenberg. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Die Spvgg. Sonnenberg enttäuschte die Erwartungen nicht.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die Elf von Trainer Andre Meudt bereits in Front. Rico Polichronakis markierte in der fünften Minute die Führung. Der TuS brauchte den Ausgleich, aber die Führung der Spvgg. Sonnenberg hatte bis zur Pause Bestand. Daniel Dillitz schickte Kristian Jost Waldhecker aufs Feld. Timo Lauer blieb in der Kabine. Tuncay Colak ließ sich in der 60. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für die Spvgg. Sonnenberg. Bogdan Stefan Daboveanu brachte die Heimmannschaft in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (71.). Dennis Ohlef legte in der 78. Minute zum 4:0 für die Spvgg. Sonnenberg nach. Daboveanu stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 5:0 für die Spvgg. Sonnenberg her (86.). Am Ende kam die Spvgg. Sonnenberg gegen den TuS Nordenstadt zu einem verdienten Sieg.

Nach dem klaren Erfolg über den TuS festigt die Spvgg. Sonnenberg den zweiten Tabellenplatz. Wer die Spvgg. Sonnenberg besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst zwei Gegentreffer kassierte die Spvgg. Sonnenberg. Die Spvgg. Sonnenberg setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon zehn Siege auf dem Konto.

Wann finden die Gäste die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen die Spvgg. Sonnenberg setzte es eine neuerliche Pleite, womit der TuS Nordenstadt im Klassement weiter abrutschte. Der TuS Nordenstadt ließ im Tableau zuletzt Federn, nachdem man in den vergangenen vier Spielen keinen Sieg eingefahren hatte.

Die Spvgg. Sonnenberg muss am Sonntag auswärts bei TUS Dotzheim ran. Der nächste Gegner des TuS, welcher in zwei Wochen, am 05.11.2020, empfangen wird, ist die Reserve von FV Biebrich 02.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 26.10.2020 um 15:44 Uhr automatisch generiert)

Weitere Beiträge