Sonnenberg II gerät gegen die SG Munzur Wiesbaden unter die Räder

von Gregor

In einem einseitigen Spiel musste sich Sonnenberg III gegen die SG Munzur mit 7:1 geschlagen geben. Zur Pause stand es bereits 3:0. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 58. Spielminute ehe der Torreigen erneut geöffnet wurde. Binnen sieben Minuten fielen drei Treffer. Das 4:0, 5:0 und der einzige Sonnenberger Treffer an diesem Nachmittag durch Seelgen zum 5:1. Mit einem Doppelschlag in der 76. und 78. Minuten erhöhte die SG auf den 7:1 Endstand.

Munzur steht punktgleich mit Delkenheim II an der Tabellenspitze. Sonnenberg rutscht durch die Niederlage auf den 11. Tabellenplatz ab.

Das nächste Spiel für Sonnenberg III findet in zwei Wochen beim Derby in Rambach statt.

Weitere Beiträge