Spitzenspiel der Kreisoberliga Wiesbaden steigt auf dem Spitzkippel

von Gregor

Am Sonntag den 07.11. steigt bereits um 14:00 Uhr das Spitzenspiel gegen den SV Erbenheim auf dem Spitzkippel.

Der SV 1921 Erbenheim will die Erfolgsserie von fünf Siegen bei der Spvgg. Sonnenberg ausbauen. Letzte Woche siegte die Spvgg. Sonnenberg gegen den FC Maroc Wiesbaden mit 2:1. Somit belegt die Spvgg. Sonnenberg mit 38 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Der SV 1921 Erbenheim gewann das letzte Spiel und hat nun 39 Punkte auf dem Konto.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Spvgg. Sonnenberg ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur zwölf Gegentore zugelassen hat. Der Gastgeber ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwölf Siege und zwei Unentschieden.

Erfolgsgarant des SV 1921 Erbenheim ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 80 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nur zweimal gab sich der Spitzenreiter bisher geschlagen.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 5,33 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 03.11.2021 um 06:28 Uhr automatisch generiert)

Fakten zur Begegnung

Bisher gab es 24 Duelle in dieser Konstellation. Dabei sprangen für die Spvgg 12 Siege bei 5 Unentschieden und 7 Niederlagen heraus. Das Torverhältnis steht bei 55:55 Treffern.

Fakten zum Gegner

  • Erbenheim steht aktuell auf dem 1. Tabellenplatz.
  • Am letzten Spieltag gewann Erbenheim überzeugend mit 7:0 gegen Kohlheck.
  • Bester Torjäger beim SV ist aktuell Sven Heinze mit 31 Treffern.

Fakten zur Spielvereinigung

  • Aktuell steht die Spvgg. auf dem 2. Tabellenplatz.
  • Am letzten Wochenende war man spielfrei.
  • Bester Torjäger der Spvgg. ist aktuell Pedro Tiago Mina Alves mit 19 Treffern.

Weitere Beiträge