Topspiel gegen Meso

von Gregor

KOL Wiesbaden: Spvgg. Sonnenberg – SC Meso-Nassau Wiesbaden (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Spvgg. Sonnenberg fordert im Topspiel den SC Meso-Nassau Wiesbaden heraus.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Spvgg. Sonnenberg ist die funktionierende Defensive, die erst einen Gegentreffer hinnehmen musste. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, das Heimteam zu stoppen. Von den drei absolvierten Spielen hat die Spvgg. Sonnenberg alle gewonnen.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den SC Meso-Nassau Wiesbaden zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen haben die Gäste alle für sich entschieden.

Aufpassen sollte die Spvgg. Sonnenberg auf die Offensivabteilung des SC Meso-Nassau Wiesbaden, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief.

Mit der Spvgg. Sonnenberg spielt der SC Meso-Nassau Wiesbaden gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 23.09.2020 um 07:02 Uhr automatisch generiert)

Fakten zur Begegnung

  • In den letzten 14 Ligaduellen konnte die Spitzkippelelf nur 2 mal als Sieger vom Feld gehen bei 2 Unentschieden und 10 Niederlagen.

Fakten zum Gegner

  • Meso steht aktuell auf dem 5. Tabellenplatz.
  • Das letzte Spiel gegen Maroc ging mit 2:0 verloren.
  • Bester Torjäger beim SC ist aktuell Rami Gorais mit 6 Treffern.

Fakten zur Spielvereinigung

  • Aktuell steht die Spvgg. auf dem 3. Tabellenplatz.
  • Nach wie vor ist die Spitzkippel-Elf ungeschlagen.
  • Bester Torjäger der Spvgg. ist aktuell Andre‘ Meudt mit 4 Treffern.

Weitere Beiträge