Currywurst satt

von Bernd Wintermeyer

Fußball mal anders! VfL Hautnah Paket = Tickets für den VIP-Treff Nordtribüne inkl. Fanschal und Stadionführung mit Sitzprobe im Mannschaftsbus.

Von Anfang an: Freitag, 08.03.19, (Kurz)Arbeit von 06:30 bis 10 Uhr, Feierabend – Gleitzeit sei Dank, ab zum Hauptbahnhof Wiesbaden. Mit Umstieg in Frankfurt Flughafen Fernbahnhof tief in den Westen nach Bochum. Check-In im Hotel, kurze Ruhepause. 15:30 Uhr Stadionführung, nach den 60 Minuten direkt in den VIP-Treff.

Leckere Vor- und Hauptspeisen sowie Desserts warteten am Buffet darauf, vertilgt zu werden. Highlights waren die „Echte von Dönninghaus“ mit lecker scharfer Currysauce sowie frisch gezapftes kühles Bochumer Fiege Pils.

Ab 18:30 Uhr folgten von Ledersesseln aus 90 Minuten guter Zweitliga Fußball, VfL Bochum gegen 1. FC Heidenheim mit einem verdienten 1:0 Heimsieg für meinen VfL. Glücklich!

Nach dem Spiel eins zwei Siegerpils und noch ‘ne Currywurst, dann war Schicht im Schacht.

Am nächsten Tag abwechslungsreiches Frühstück im Hotel, anschließend Spaziergang mit shoppen. Am Nachmittag trafen meine Frau und ich eine ehemalige Arbeitskollegin, die es nach Hamm verschlagen hat, und deren Lebensgefährten. Über die Hotelbar und das Fiege Stammhaus zum Absacker in die Andersbar im Bermuda3Eck, ein schöner Nachmittag und Abend.

Sonntagmittag Rückfahrt mit dem Zug, zum Glück noch bevor der orkanartige Sturm den Fernverkehr in NRW traf und nichts mehr fuhr.

Weitere Beiträge