Derby gegen Tabellennachbarn aus Naurod

von Gregor

Am Sonntag den 26.09. um 15:00 Uhr steigt das Heimspiel auf dem Spitzkippel gegen den 1. FC Naurod.

Der 1. FC Naurod 1928 fordert im Topspiel die Spvgg. Sonnenberg heraus. Die Sonnenberger gewannen das letzte Spiel gegen die DJK 1. SC Klarenthal mit 4:1 und belegt mit 19 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Zuletzt verlor der 1. FC Naurod 1928 gegen SV Erbenheim (4:0).

Prunkstück der Spvgg. Sonnenberg ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst fünf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Von der Offensive der Heimmannschaft geht immense Gefahr aus. Mehr als fünfmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 22.09.2021 um 06:44 Uhr automatisch generiert) und redaktionell von der Spvgg. angepasst.

Fakten zur Begegnung

Wie bei der zweiten Garnitur könnte es ausgeglichener zwischen diesen beiden Teams kaum sein. In den letzten 29 Ligaduellen konnte die Spitzkippelelf 12 Siege verzeichnen. Hinzu kommen 4 Unentschieden und 13 Niederlagen bei einem fast ausgeglichenen Torverhältnis von 46:50.

Fakten zum Gegner

  • Naurod steht aktuell auf dem 4. Tabellenplatz.
  • Am letzten Spieltag gab es eine 0:4 Niederlage gegen Erbenheim.
  • Bester Torjäger beim FC ist aktuell Florian Jaschinger mit 3 Treffern.

Fakten zur Spielvereinigung

  • Aktuell steht die Spvgg. auf dem 2. Tabellenplatz.
  • Am letzten Wochenende konnte ein 4:1 Sieg gegen Klarenthal verbucht werden.
  • Bester Torjäger der Spvgg. ist aktuell Pedro Tiago Mina Alves mit 13 Treffern.

Weitere Beiträge