Pflichtsieg gegen Tabellenschlusslicht

von Gregor


Am gestrigen Sonntag konnte die erste Mannschaft einen 6:0 Heimsieg einfahren. Gegen das Tabellenschlußlicht tat sich die Truppe um Trainer Andre Meudt allerdings schwerer als gedacht.

Lediglich mit einer dünnen 1:0 Führung, erzielt von Daboveanu, ging es in die Pause. Es dauerte im zweiten Durchgang bis zur 60. Spielminute um einen weiteren Treffer bejubeln zu können. Colak war der Torschütze. Im weiteren Verlauf ging es dann Schlag auf Schlag. Seyfi erhöhte in der 70. Spielminute auf 3:0. Anschließend fielen die Tore im 5 Minutentakt. So konnte Colak seinen zweiten Treffer bejubeln ehe Üç ebenfalls mit zwei Treffern den 6:0 Endstand erzielte.

Am kommenden Wochenende darf der nun Tabellendritte wieder zu Hause ran. Dann empfängt man den SC Freudenberg, der aktuell auf dem 9. Tabellenrang liegt.

Weitere Beiträge