Zweite Mannschaft weiter auf Erfolgswelle

von Gregor

KLA-Wiesbaden: Spvgg. Sonnenberg II – VFR Wiesbaden 6:2 (5:2)

Nach dem deutlichen Sieg vom Wochenende gegen Bierstadt sahen die Zuschauer auch unter der Woche 8 Tore. Diesmal allerdings etwas verteilter.

Nach einem 20 minütigem Abtasten beider Teams, ging es kurz darauf heiß her. In der 22 Minute nahm das Toreschießen seinen Lauf. Colak erziehlte den ersten Treffer für die Sonnenberger. Drei Minuten später erfolgte der zweite Treffer durch Kapral zum 2:0. Nach dem Wiederanpfiff, verkürzte der VFR direkt auf 2:1. Die Sonnenberger Führung hielt nicht lange, da bereits in der 27. das 2:2 und somit der Ausgleich für den VFR fiel.

Anschließend stabilisierte sich die Sonnenberger Abwehr und ließ über den weiteren Spielverlauf keine weiteren treffer zu. In der Folge erledigte die Offensivabteilung ihre Arbeit in gewohnter manier und konnte mit drei weiteren Treffern einen sicheren 5:2 Pausenstand herstellen.

In Durchgang zwei dauerte es dann bis zur 80′ Minute her Garnier den 6:2 Endstand herstellen konnte.

Die Tore erzielten:
1:0 Colak, Tuncay (22.) 2:0 Kapral, Nils (25.) 3:2 Colak, Tuncay (33.) 4:2 Azhari, Mohamed-Amin (37./FE) 5:2 Yusufi, Mahdi (43.) 6:2 von Garnier, Marc (80.)

Weitere Beiträge