Traditionelle Sportwoche und FC Schalke 04-Fußballcamp fallen Corona zum Opfer

von Gregor

Nachdem nun alles dafür spricht, dass die laufende Saison 2019/2020 für die hessischen Amateure komplett abgebrochen wird (Es fehlt nur noch die offizielle Entscheidung durch einen Verbandstag Mitte Juni), müssen wir nun die Absage zwei weiterer Sportevents der Spvgg Sonnenberg in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise bekanntgeben.

Leider haben wir letzte Woche die für Ende Juni geplante, traditionelle Jugendsportwoche, inkl. Ladiescup, AH- und Hobbyturnier abgesagt, da sportliche Wettkämpfe und Veranstaltungen mit mehr alss 100 Teilnehmern vorerst weiter verboten bleiben. Eine Absage, die schon ein riesiges Loch in der Vereinskasse hinterlässt, erwirtschaften wir doch mit der Veranstaltung über drei Wochenenden jedes Jahr gut 15 % des jährlichen Vereinsheimumsatzes und ist seit Anfang März der Umsatz in unserem eigenen Vereinsheim gleich Null.

Die zweite Absage betrifft die Durchführung des 4. Fußballcamps der Fußballschule des FC Schalke 04 am ersten Herbstferienwochenende Anfang Oktober. Leider hat uns die FC Schalke 04-Fußballschule auch letzte Woche darüber informiert, dass sie alle Fußballschulentermine im Jahr 2020 abgesagt haben. Eine sehr traurige Nachricht, war es doch gerade für unsere Nachwuchsfussballer seit drei Jahren eine Highlight im Sonnenberger Veranstaltungskalender. Wir hoffen, dass wir unsere Partnerschaft mit dem FC Schalke 04 im Jahr 2021 weiter pflegen und, wenn es terminlich passt, wieder ein Camp ausrichten können.

Alle, die sich schon für das Camp angemeldet hatten, werden von der Fußballschule FC Schalke 04 noch einmal direkt kontaktiert.“

Weitere Beiträge