Es geht wieder los! Trainingsbetrieb startet unter Corona-Bedingungen

von Gregor

Nach 3 Monaten ist es endlich wieder soweit. Der Trainingsauftakt auf dem Spitzkippel startet seit dieser Woche unter Corona-Bedingungen in Kleingruppen.

Auf was ist zu achten

  • Versetzes Kommen und Gehen. Treffpunkt vor denm Sportplatz unter Einhaltung der Abstandsregel.
  • Einlass nur mit Trainer- bzw. Sportler-/Elternerklärung (einmalig), sowie Tagesregistrierung und Händewaschen.
  • Begleitpersonen Dürfen den Sportplatz nicht betreten.

Während des Trainings

  • Das Training auf dem Platz kann in Gruppen von bis zu 10 Spielern/Spielerinnen OHNE Mindestabstand und Kontaktverbot in gewohnter Art und Weise durchgeführt werden.
  • Training nur mit eigenem Ball.
  • Bällen sollen nur mit dem Fuß gespielt werden.
  • Körperkontakt wie Handshake oder Abklatschen sollte jedoch weiterhin vermieden werden.
  • Torhüter/Innen sollen wenn möglich ihr Gesicht nicht mit den Handschuhen berühren und regelmäßig reinigen.

Nach dem Training

  • Nach dem Training wird das verwendete Trainingsmaterialien gereinigt und für Unbefugte unzugänglich verwahrt.
  • Gemeinschaftliches Gehen durch einen zweiten Ausgang, um nachfolgenden Gruppen aus dem Weg zu gehen.

Quelle: Onlineinformationen des Hessischen Fußball-Verbades HFV e.V. Stand 12.06.2020 und vereinseigene Dokumente

Weitere Beiträge